Deutsches Schwarzbuntes Niederungsrind (DSN)

DSN-Herde Rump, Hage.JPG
Beta-Kasein
Kappa-Kasein
aAa

Sortierung

Name Vater RZG RZ€ RZM Milch-kg Fett-% Eiw.-% RZS RZN RZD RZR RZKd GES MT FU EU RZE aAa
ARTHUR Alaska 98 100 -448 +0.35 +0.24 90 88 94 100 92 88 102 108 110 109
BANNER Bass 127 +1324 -0.24 -0.10 102 97 97 133
BLUECHER Bedo 95 92 -291 -0.02 +0.02 89 95 121 94 97 94 106 115 110 114
FRIEDRICH Arko 100 96 -76 -0.02 -0.04 115 105 99 114 90 110 95 95 87 90
GENERAL Grietman 111 111 +96 +0.28 +0.11 96 101 106 105 105 109 100 91 115 106
HANNO HAK 101 110 +340 -0.03 +0.05 108 92 89 94 94 88 107 95 83 88
HEINO CCB Hugo 516
HERMANN Hanno 104 97 -570 +0.23 +0.29 106 105 80 95 95 89 114 114 110 115
HERMES Hanno 112 118 +1492 -0.55 -0.28 107 99 95 97 108 88 89 113 75 86
KABINETT Kent 111 102 -217 +0.27 +0.10 110 101 101 105 104 102 98 110 118 115
LANDVOGT Landgraf 109 114 +449 +0.05 +0.03 97 101 108 97 116 100 100 101 86 92
MALTESA
MARKGRAF
NESTOR Nero 101 83 -792 +0.13 +0.09 116 125 102 115 101 90 100 99 87 90
PIETER Pietman 109 n.v.
SEMPER Solo 116 118 +765 -0.06 -0.04 97 107 92 103 68 98 108 86 107 100
SONY Solo 110 100 -459 +0.49 +0.18 115 119 102 92 89 91 94 95 115 104

Über die Rasse

Das deutsche schwarzbunte Niederungsrind (DSN) stammt aus den Marsch- und Niederungsgebieten im holländisch-friesischen Nordsee-Raum.

Farbe:

Das deutsche schwarzbunte Niederungsrind ist regelmäßig schwarz-weiß gescheckt. Kopf, Hals, Brust und Becken sind schwarz gekennzeichnet. Die Beine bis zum Karpal- und Sprunggelenk, der Bauch und das Euter sind immer weiß. Die klassische Rumpfscheckung besteht aus einer weißen Brust- und Beckenbinde sowie einer mittig großen schwarzen Plattenfärbung. Die Rückenlinie ist niemals durchgehend weiß.

Hornstatus:

Die DSN-Rinder sind genetisch gehört.

Körperbau:

Im Gegensatz zum Holstein-Rind ist das DSN-Rind kleiner und hat eine geringere Milchmenge. Sie haben einen harmonischen Körperbau mit tafelförmigem breitem, leicht geneigtem Becken für problemlose Kalbungen, sowie eine gute bis sehr gute Rücken- und Keulenbemuskelung. Zudem haben sie korrekte Gliedmaßen und Klauen für beste Bewegungsabläufe in allen Haltungsformen.

Produktionseigenschaften:

Die DSN-Rinder sind langlebig, fruchtbar und wenig krankheitsanfällig und zeigen eine gute Mastleistung. Sie haben ein großes Aufnahmevermögen von Grundfutter, wodurch sie gut für die Weidehaltung geeignet sind. Die DSN-Rinder haben ein genetisches Milchleistungspotenzial von 7.000 bis über 8.000 kg Milch bei 4,30 % Fett und 3,70 % Eiweiß.

 

 

Bullen

Kühe

Kreuzbeinhöhe, cm

ca. 150

ca. 138

Gewicht, kg

ca. 1.100

ca. 650

 

Vesta 0353472000 Format 1_DSN.jpg