Deutsches Schwarzbuntes Niederungsrind (DSN)

DSN-Herde Rump, Hage.JPG

Sortierung

Name HB Nummer Vater Mutters-Vater geb. besonderes Merkmal
Name HB Nummer Vater Mutters-Vater geb. besonderes Merkmal
Deutsches Schwarzbuntes Niederungsrind
ARTHUR 10/815828 Alaska Berko 2014 Mittelrahmigkeit Beckenbreite Fundamente
BANNER 10/815830 Bass Lord 133 2015 Outcross
BLUECHER 10/815815 Bedo Nero 2010 Doppelnutzung Bewegung Strichplatzierung
BLUMBERG 10/815827 Berg Lord 2014 Exterieur längere Striche Körper
FRIEDRICH 10/815817 Arko Mandel rf 2011 DSN-Typ wertvolle Abstammung Fundament
GENERAL 10/815825 Grietman Heinrich 2013 Becken Länge Inhaltsstoffe
HANNO 10/815797 HAK Nobel 2003
HERMANN 10/815803 Hanno Bedo 2006 Exterieur Körper Milchinhaltsstoffe
HERMES 10/815804 Hanno Ali 2006 Milchmenge Fundament
KABINETT 10/815824 Kent Simon 2013 Körper Euter Inhaltsstoffe
LANDVOGT 10/815826 Landgraf Grietman 2013 Hinterbeinwinkelung Kalbeeigenschaften mittelrahmig
MALTESA 10/815833
MARKGRAF 10/815832
NESTOR 815807 Nero Rudolf 2007
PIETER 10/157713 Pietman Jacob 8 2017 Leistung Inhaltsstoffe Blutführung
REMBRANDT 10/815831 Renegat Berko 2015
SEMPER 10/815802 Solo Ali 2005 Allroundbulle Körper Euter
SONY 10/815810 Solo Nero 2008 Euter Inhaltsstoffe Eutergesundheit

Über die Rasse

Das deutsche schwarzbunte Niederungsrind (DSN) stammt aus den Marsch- und Niederungsgebieten im holländisch-friesischen Nordsee-Raum.

Farbe:

Das deutsche schwarzbunte Niederungsrind ist regelmäßig schwarz-weiß gescheckt. Kopf, Hals, Brust und Becken sind schwarz gekennzeichnet. Die Beine bis zum Karpal- und Sprunggelenk, der Bauch und das Euter sind immer weiß. Die klassische Rumpfscheckung besteht aus einer weißen Brust- und Beckenbinde sowie einer mittig großen schwarzen Plattenfärbung. Die Rückenlinie ist niemals durchgehend weiß.

Hornstatus:

Die DSN-Rinder sind genetisch gehört.

Körperbau:

Im Gegensatz zum Holstein-Rind ist das DSN-Rind kleiner und hat eine geringere Milchmenge. Sie haben einen harmonischen Körperbau mit tafelförmigem breitem, leicht geneigtem Becken für problemlose Kalbungen, sowie eine gute bis sehr gute Rücken- und Keulenbemuskelung. Zudem haben sie korrekte Gliedmaßen und Klauen für beste Bewegungsabläufe in allen Haltungsformen.

Produktionseigenschaften:

Die DSN-Rinder sind langlebig, fruchtbar und wenig krankheitsanfällig und zeigen eine gute Mastleistung. Sie haben ein großes Aufnahmevermögen von Grundfutter, wodurch sie gut für die Weidehaltung geeignet sind. Die DSN-Rinder haben ein genetisches Milchleistungspotenzial von 7.000 bis über 8.000 kg Milch bei 4,30 % Fett und 3,70 % Eiweiß.

 

 

Bullen

Kühe

Kreuzbeinhöhe, cm

ca. 150

ca. 138

Gewicht, kg

ca. 1.100

ca. 650

 

Vesta 0353472000 Format 1_DSN.jpg