Über uns

Die GGI-SPERMEX GmbH repräsentiert 13 führende deutsche Rinderzuchtverbände auf dem Weltmarkt für Rindergenetik.

Die GGI-SPERMEX ist ein kompetenter Partner in allen Fragen rund um die Rinderzucht, das Betriebsmanagement und unterstützt Tierzucht- und Besamungsorganisationen auf der ganzen Welt beim Aufbau und der Optimierung von Zuchtprogrammen, sowie mit der Lieferung aller für die künstlichen Besamung nötigen Materialien.

Hierbei vereint die GGI-SPERMEX die Erfahrungen der mehr als 1.500 Mitarbeiter ihrer Mitgliedsorganisationen mit dem Expertenwissen landwirtschaftlicher Hochschulen und Forschungseinrichtungen und macht diese für Kunden weltweit verfügbar.

Goldday-Tochter Highlight

Die GGI-SPERMEX bietet den Rinderzüchtern in mehr als 85 Ländern der Erde den Zugang zur gesamten Bandbreite der deutschen Zuchtprogramme, welche sich durch Vielfalt und Sicherheit auszeichnen. Die durch die GGI-SPERMEX weltweit angebotene Genetik entspricht den Wünschen der deutschen und internationalen Rinderhalter nach leistungsstarken, langlebigen Kühen mit einem funktionalen Exterieur und guten Gesundheitsmerkmalen, sowie einer exzellenten Fruchtbarkeit. Die Zuchtwerte der durch die GGI-SPERMEX angebotenen Bullen beruhen auf einer unabhängigen, staatlich kontrollierten Datenerfassung und -auswertung, die allen internationalen Standards entspricht oder diese sogar übertrifft. Registrierung, Leistungsprüfung und Zuchtwertschätzung erfolgen deutschlandweit einheitlich entsprechend gesetzlichen Vorgaben und Regeln.

 

Carmano-Tochter Fonda

Deutschland ist die Nr. 1 weltweit, wenn es um Rinderzucht geht: Das Potenzial der GGI-SPERMEX beruht auf den größten registrierten Herdbuchpopulation von Holsteins und Red Holsteins, Fleckvieh und Brown Swiss, den komplettesten und größten Lernstichproben aus töchtergeprüften Vererbern als Grundlage der genomischen Selektion, einem der ältesten Herdbücher und den umfangreichsten Zuchtprogrammen weltweit.

 

23-07-2014 Panorama See braunvieh-fleckvieh horizontal ©.jpg
Mitgliederkarte-NEU.png