Itomoritaka WG046

Sortierung

Name Vater Mutters-Vater Tägl. Zun. 360 Tage Tägl. Zun. 200 Tage Geburtsgewicht RZF Sicherheit
Wagyu
ICHIRO TF ITOMICHI 1/2 Shigeshige 991
ITOHIRA ITOYOSHIHA Hirashiget
ITOKARO ET ITOMICHI TF728 ITOYOSHIHA
ITOMAYBE ITOSHIGEFU Mjb Musashi
ITONAMI ITOSCHIGENAMI TF148 Michisuru 909 964
KENHAGUNI KENHANAFUJI KitaguniJr 564 754
KIKOSHEBI KIMITOFUKU HIRASHIGET
LAKE WAGYU LAKE WAGYU Hirashiget 973 32
MID HIRASHI HIRASHIGET Sanjirou
MOTO MOTO ITOMORITAK Fukutsuru 804 552 35
SHIGETAKA SHIGESHIGETANI 30T Takazakura 929 906
SUSHI SATO MICHIFUKU
VG TSUYOSHI VG TERUYAM Homoritak
WAKIZASHI ITOSHIGEFU KITATERU
YASUMI 2 YASUFUKU Fukutsuru 730 35
YOKURO KURO Yojimbo
YOROITOSHI ITOSHIGEFU KITATERU

Über die Rasse

Das Wagyu-Rind stammt ursprünglich aus Japan.

Farbe:

Die Wagyu-Rinder haben ein einfarbiges schwarzes oder rot bis rotbraunes Haarkleid. Die Klauen bei schwarzen Tieren sind dunkelbraun bis schwarz, bei roten Tieren hell.

Hornstatus:

Die Hörner sind wenig bis mäßig gekrümmt mit kräftigem Hornansatz. Auch die genetische Hornlosigkeit ist möglich.

Körperbau:

Die mittelrahmigen Rinder haben einen leichten Kopf, eine kräftige Vorhand mit guter Tiefe und zeigen harmonische Übergänge, eine nahezu horizontale Beckenlage von leicht ansteigend bis leicht abfallend. Die Tiere haben feine, trockene Gliedmaßen mit festen, relativ großen Klauen. Sie zeigen eine harmonische Bemuskelung mit guter, langgestreckter Keulenausbildung und breiter, gut bemuskelter Schulter. Das Haarkleid ist kurz und glatt.

Produktionseigenschaften:

Die ruhigen und gutmütigen Tiere eignen sich besonders für die Weidehaltung. Die weiblichen Tiere sind bereits mit 15, die männlichen bereits mit 12 Monaten zuchtreif. Sie sind sehr fruchtbar, mit einer Zwischenkalbezeit von 365 Tagen, versprechen regelmäßige Kalbungen und leichte Geburten. Sie weisen gute Muttereigenschaften auf und haben ausreichend Milch zur Aufzucht ihrer eigenen Kälber. Das wichtigste Rassemerkmal ist die Erzeugung exzellenter Schlachtkörper mit extrem hohem Marmorierungsgrad des Fleisches durch sehr hohen Anteil an intramuskulärem Fett.

 

 

Bullen

Kühe

Kreuzbeinhöhe, cm

ca. 145

ca. 132

Gewicht, kg

ca. 1.000

ca. 650

 

Wagyu Yasumi