Gandalf

10/204510
Geboren: 30.12.2014
DE 13 04884103
Gunnar (Gabor) , (Gritt 7)
Uckermärker
bbimp_85900_204510_gandalf_204510_gunnar_ps_1.59712.jpg
Milchreichtum
Seltene Genetik
Fundamente

Eigenleistung

Typ 8
Bemuskelung 7
Skelett 8
Körn.ZW/Körnindex ---
Geburtsgew. kg 42
Tägl. Zun. (200 Tage) 1421 g
Tägl. Zun. (360 Tage) 1435 g

Relativzuchtwerte

Fleischwert 105 50 %
TZW mat. 105 -- %
TZW Tägl. Zu. 365 101 -- %
TZW Bem. 365 102 -- %

Kalbeverhalten

Anzahl 51
% Tierärztliche Hilfe 14.6 %
% Totgeburten 9.8 %

Der aus einer milchreichen Mutter stammende, reinerbig hornlose Gandalf gefällt durch solide Tageszunahmen, ein sehr korrektes, eher feineres Skelett, insbesondere mit guten Klauen und hohen Trachten. Mit seiner seltenen Abstammung stellt Gandalf eine züchterische Alternative für die meisten Reinzuchtbestände dar. Exterieur, Elterninformationen und erste Nachkommen lassen tendenziell unkomplizierte Kalbungen erwarten, so dass ein breiter Einsatz für Reinzucht und Kreuzung empfohlen werden kann.