Fleckvieh-Fleisch

Pilgrim P

10/603093
Geboren: 21.01.2009
DE 12 63249924
Pele (J. Per) , (Betsy 6)
Merit (Marian)
1601108000 (Hanfred Pp)
Fleckvieh-Fleisch
bbimp_73607_603093_pilgrim_mgas_gespiegelt.jpg
Pilgrim Pp*
Leistung
Leichtkalbigkeit

Eigenleistung

Typ 8
Bemuskelung 8
Skelett 7
Körn.ZW/Körnindex ---
Geburtsgew. kg ---
Tägl. Zun. (200 Tage) 1618 g
Tägl. Zun. (360 Tage) 1497 g

Relativzuchtwerte

Fleischwert 99 77 %
TZW mat. 101 -- %
TZW Tägl. Zu. 365 99 -- %
TZW Bem. 365 99 -- %

Kalbeverhalten

Anzahl 350
% Tierärztliche Hilfe 6.3 %
% Totgeburten 7.1 %

Pilgrim kommt aus dem Zuchtbetrieb Agrargenossenschaft Hohennauen eG und hat die Stationsprüfung in der LVAT Groß Kreutz mit Prüftageszunahmen von 1.787 g als einer der besten seines Durchganges abgeschlossen. Sein Vater Pele P (RZF 101) stammt von dem dänischen Bullen J. Per P ab. Da dieser ausschließlich im Deckeinsatz war, kann diese Linie nur über künstliche Besamung genutzt werden. Über die Pantani-Tochter Betsy (K/K 15/15 - EKA 24 - ZKZ 361) und seinen Großvater verfügt Pele über positive Leistungsveranlagungen in Bezug auf Leichtkalbigkeit und überdurchschnittliche Bemuskelung sowie gute Fruchtbarkeit. Pilgrims Mutter Merit erzielte selbst hohe Tageszunahmen (> 1.400 g), und auch ihre Nachkommen zeigen überdurchschnittliche Leistungen (110 %). Sie hat mit Vater Marian und Moses ET bekannte Topbullen im Pedigree.