Fleckvieh-Fleisch

Hector PP

10/603223
Geboren: 27.05.2015
DE 09 50421357
Hallas PP (Heradik PP) , (Paris PP)
K08-Moni P (Bruno Pp)
CSW Moni P (Postler )
Csw Maja P
Proof: ZAR / 01-2020 Fleckvieh-Fleisch
Hector PP_603223_PB1.jpg
Pigmentierung
Bemuskelung
Fruchtbarkeit

Eigenleistung

Typ 8
Bemuskelung 8
Skelett 7
Körn.ZW/Körnindex ---
Geburtsgew. kg ---
Tägl. Zun. (200 Tage) 1515 g
Tägl. Zun. (360 Tage) --- g

Relativzuchtwerte

Fleischwert 110 34 %
TZW mat. --- -- %
TZW Tägl. Zu. 365 --- -- %
TZW Bem. 365 107 35 %

Kalbeverhalten

Anzahl 91
% Tierärztliche Hilfe 1,1 %
% Totgeburten 5,5 %

Der dunkelrote HECTOR PP* 603223 ist ein reinerbig horn­loser Bulle, der sich durch ein harmonisches Gesamtbild auszeichnet. Vater des Bullen ist Hallas PP, der sehr aus­geglichen fleischbetont vererbt. Die optimale Pigmentie­rung von HECTOR PP, hat er sowohl von seiner Mutter als auch von seiner Großmutter. Der sehr gut bemus­kelte Bulle stammt aus einer langlebigen Kuhlinie, die im Züchterstall stark verbreitet ist. Seine Großmutter Moni glänzte mit 11 Kälbern bei einer ZKZ von 358 Tagen. Die Mutter von HECTOR PP ragt aufgrund ihrer Größe und ihres Gewichts aus der Herde heraus. Besonders hervorzuhebend sind die gute Milchleistung, das ruhige Wesen und die Leichtkalbigkeit dieser Kuh­familie. All diese Kriterien sind entscheidend für die starke Verbreitung der Linie im Betrieb.

Proof: ZAR / 01-2020