Fleckvieh - geprüft

Manolo Pp*

10/856830Pigm.: 29%
Geboren: 16.02.2015
DE 09 48496774
aAa: 324615
MANIGO (MANDELA) , (NITTI)
FANFEE (WAPULS) 6/6 9332 4.16 388 3.48 325
FANTA P (RALMESBACH) 8/7 8577 3.60 309 3.46 297
Proof: ZAR / 12-2020 Fleckvieh
Manolo Pp_856830.jpg
GZW
133
95 %
Milch
Fitness
Leichtkalbig

Milch

MW 113 99%
Milch
+779 kg
Fett
-0.27 %
+10 kg
Eiweiß
-0.03 %
+25 kg
Töchter
Betriebe
1693
1114
Kappa-Kasein
Beta-Kasein
AA
A2A2

Fleischwert

FW 113 99
Nettozunahme 108 99 %
Ausschlachtung 113 99 %
Handelsklasse 107 99 %

Fitness

FIT 122 93
Nutzungsdauer 120 88 %
Eutergesundheit 124 97 %
Kalbeverlauf pat. 119 99 %
Kalbeverlauf mat. 107 99 %
Leistungsst. 111 99 %
Persistenz 115 99 %
Zellzahl 125 99 %
Fruchtbarkeit 104 88 %
Melkbarkeit 85 99 %
Vitalitätswert 118 99 %
Ökologischer ZW 138 97 %

Exterieur 359 Töchter

Rahmen 116
Bemuskelung 109
Fundament 134
Euter 117
Kreuzhöhe 119
Körperlänge 116
Hüftbreite 107
Rumpftiefe 109
Beckenneigung 116
Sprg.winkel 100
Sprg.auspräg. 128
Fessel 112
Trachten 118
Voreuterlänge 115
Sch.euterlänge 109
Voreuteraufhäng. 108
Zentralband 99
Euterboden 112
Strichlänge 109
Strichdicke 97
Strichplatz. vo. 98
Strichplatz. hi. 105
Strichstell. hi. 109
Euterreinheit 100

Bereits als genomischer Jungvererber war Manolo Pp* einer der beliebtesten und am häufigsten genutzten Hornlosbullen. Als töchtergeprüfter Bulle überzeugt er, bei hoher Leistungsbereitschaft der Töchter, mit hervorragenden Exterieurzuchtwerten. Speziell die Fundamentvererbung begeistert mit fehlerfreien Einzelzuchtwerten. Die großen, gut bemuskelten Manolo Pp*-Töchter gefallen durch die hoch angesetzten, voreuterbetonten Euter. Im Fitnessbereich stechen Eutergesundheit, Nutzungsdauer und Kalbeverlauf besonders hervor. Die schwächere Melkbarkeit sollte beachtet werden.

Töchter

21-07-2020 DE0953239883 Kornes MANOLO Pp Andrea ©.jpg

Andrea, Tochter von Manolo Pp*

09-12-2019 DE0952775892 Auer MANOLO Pp Biene P C.jpg

Biene P, Tochter von Manolo Pp