Whatsapp

10/167620
Geboren: 01.02.2018
DE 09 52816862
aAa: 513462
Waban (Wille) , (Gisella)
Fricka 87 - 84 - 80 - 82 (Hutera) 2/1 8.550 4.34 3.52 672
Fina (Hupsol) 5/5 8.628 4.00 3.44 642
Proof: ZAR / 04-2021 Fleckvieh
Whatsapp 167620.jpg
GZW
134
76 %
Starke Milchmengenvererbung Doppelnutzungsstarker Fleckviehbulle Euter mit längeren Strichen

Milch

MW 129 85%
Milch
+1399 kg
Fett
-0.20 %
+40 kg
Eiweiß
-0.10 %
+40 kg
Töchter
Betriebe
-
-
Kappa-Kasein
Beta-Kasein
AA
A1A2

Fleischwert

FW 114 75
Nettozunahme 109 77 %
Ausschlachtung 109 74 %
Handelsklasse 113 72 %

Fitness

FIT 107 81
Nutzungsdauer 110 71 %
Eutergesundheit 100 82 %
Kalbeverlauf pat. 92 94 %
Kalbeverlauf mat. 106 76 %
Leistungsst. 94 73 %
Persistenz 112 74 %
Zellzahl 103 77 %
Fruchtbarkeit 101 71 %
Melkbarkeit 109 83 %
Vitalitätswert 101 79 %
Ökologischer ZW 122 83 %

Exterieur 0 Töchter

Rahmen 101
Bemuskelung 102
Fundament 94
Euter 109
Kreuzhöhe 98
Körperlänge 104
Hüftbreite 100
Rumpftiefe 107
Beckenneigung 99
Sprg.winkel 108
Sprg.auspräg. 97
Fessel 93
Trachten 100
Voreuterlänge 108
Sch.euterlänge 109
Voreuteraufhäng. 104
Zentralband 110
Euterboden 95
Strichlänge 106
Strichdicke 112
Strichplatz. vo. 110
Strichplatz. hi. 103
Strichstell. hi. 110
Euterreinheit 105

Vielversprechender Waban-Sohn soll eine Top-Milchleistung und auch eine Spitzen-Fleischleistung bringen. Die Fitnessvererbung scheint auch in fast allen Merkmalen gut zu werden. Insbesondere die gute Persistenz und die leichte Melkbarkeit könnten gefallen. Exterieurmäßig dürften vor allem die guten Euter auffallen, die mit optimal platzierten, längeren und dickeren Strichen überzeugen könnten.