Brown Swiss - geprüft

Jucator

345165
Geboren: 21.12.2013
DE 09 48940328
aAa: 432651
AG JUKEBOX (JUHUS) , (KALINA)
LICKA (HURAY) 7/7 10792 4.18 451 3.63 392
LIA (ENSIGN ET) 8/8 10297 4.02 414 3.55 366
Proof: ZAR / 08-2021 Brown Swiss
Jucator_345165.jpg
GZW
124
94 %
Euter
Inhaltsstoffe
Eutergesundheit

Milch

MW 115 98%
Milch
+303 kg
Fett
+0.17 %
+26 kg
Eiweiß
+0.09 %
+18 kg
Töchter
Betriebe
374
213
Kappa-Kasein
Beta-Kasein
BB
A2A2

Fleischwert

FW 105 94%
Nettozunahme 106 94 %
Ausschlachtung 111 91 %
Handelsklasse 102 93 %

Fitness

FIT 105 92%
Nutzungsdauer 112 84 %
Eutergesundheit 114 94 %
Kalbeverlauf pat. 108 98 %
Kalbeverlauf mat. 99 92 %
Leistungsst. 104 98 %
Persistenz 99 97 %
Zellzahl 113 95 %
Fruchtbarkeit 96 86 %
Melkbarkeit 119 95 %
Melkverhalten 92 72 %
Vitalitätswert 90 94 %
Ökologischer ZW 121 95 %

Exterieur 193 Töchter

Rahmen 86
Becken 76
Fundament 109
Euter 127
Gesamtnote (EXT) 108
Bemuskelung 96
Kreuzhöhe 86
Brustbreite 87
Rumpftiefe 89
Oberlinie 86
Beckenlänge 83
Beckenbreite 79
Beckenneigung 80
Umdreher 94
Sprg.winkel 89
Sprg.auspräg. 112
Fessel 97
Trachten 104
Voreuterlänge 105
Hintereuterbreite 98
Hintereuterhöhe 113
Zentralband 87
Eutertiefe 120
Voreuteraufhäng. 116
Euterbalance 118
Strichlänge 86
Strichdicke 86
Strichplatz. vo. 110
Strichplatz. hi. 108
Strichstell. hi. 115
Euterreinheit 107

Nutzungsdauer, Exterieur und Eiweißgehalt lassen Braunviehherzen höher schlagen. Genau diese Eigenschaften liegen der Kuhfamilie von JUCATOR zu Grunde, und spiegeln sich in seinem Vererbungsbild wider. JUCATOR entstammt aus der Kombination Jukebox x Huray x Ensign x Emstar. Seine Mutter Licka steht mit 7 Kalbungen immer noch im Züchterstall Brugger Franz/Sulzschneid. Auch die Großmutter Ensign-Lia kann mit 8 Abkalbungen und über 100.000 kg Milch als Dauerleistungskuh bezeichnet werden. Aus dieser Kuhfamilie schafften es auch schon Juwel und Proteus als nachkommengeprüfte Vererber in den Zweiteinsatz. Die Töchter von Jucator zeigen sich etwas knapper in den Rahmen- und den Beckenmerkmalen. In der Fundamentvererbung sind die Sprunggelenke etwas steiler, allerdings sehr trocken in der Ausprägung, und mit straffen Fesseln und Trachten ausgestattet. Glanzpunkt von Jucator ist sicherlich die starke Eutervererbung mit langen Voreutern, die fest in die Bauchdecke angebunden sind und einen hohen Eutersitz aufweisen. Die Striche sind etwas kürzer und gut innen positioniert. Mit der Langlebigkeit dieser Kuhfamilie, hohen Fruchtbarkeitswerten, flotter Melkbarkeit, in Verbindung mit der gewünschten Eutergesundheit, kann Jucator auch in den Fitnessmerkmalen und auch als Leichtgeburtenstier voll überzeugen.

Töchter

Uganda 09 51122972 v Jucator Seitenbild (06-19).jpg

Uganda, Tochter von Jucator

29-09-2020 DE0952211533 Finkel JUCATOR Ursula ©.jpg

Ursula, Tochter von Jucator, 2. Lak.

29-05-2019 DE0952211532 Finkel JUCATOR 255 ©.jpg

255, Tochter von Jucator

14-02-2019 DE0951285138 Schwayer JUCATOR Jucenz ©.jpg

Jucenz, Tochter von Jucator

weitere Bilder

24-07-2014 DE0942606865 Brugger HURAY Licka ©.jpg

Licka, Mutter von Jucator, 3. Lak.