22
Nov
2021

Sehr erfolgreicher German Masters Sale 2021

Bereits zum achten Mal fand am 22. Oktober 2021 der German Masters Sale im Vermarktungszentrum Fließem der RUW statt. In diesem Jahr wurde der Sale als Hybridauktion durchgeführt. Das Angebot weckte schon im Vorfeld national und international die Aufmerksamkeit einer Vielzahl von Rinderzuchtenthusiasten.

Viele Besucher genossen die Atmosphäre vor Ort, während zahlreiche weitere Interessenten online zugeschaltet waren und auf die ausgesuchte Kollektion von Rindern und Embryonen boten.

Das höchste Gebot des Tages erzielte die Star P-Tochter Polled Parade PP RDC. Das Paket aus reinerbiger Hornlosigkeit, Rotfaktor und hohem RZG war einem Bieter 28.000 € wert. Mit 27.000 € folgte ein besonderes Tier für Schaufreunde, ein direkter Nachkomme aus der bekannten Madison-Siegerin Rosiers Blexy Goldwyn EX 97. Die Top-3 vervollständigte mit Parade P RDC eine Tochter unseres beliebten, hohen genomischen Vererbers Gladius, die für 21.000 € den Besitzer wechselte.

15.000 € kostete eine weitere Tochter von Star P, Starlight Red P, die einem heimischen Käufer zugeschlagen wurde. Sie ist das aktuell höchste rotbunte und heterozygot hornlose Jungrind nach RZG. Auch von Gladius fanden sich weitere Angebote im Katalog. Glad to be Polled P, die hohe Zuchtwerte in mehreren Systemen vorweisen konnte, wechselte für 9.000 € den Besitzer.

Am Ende des Auktionsabends konnten die Veranstalter sehr zufrieden sein mit einem Durchschnittspreis von 5.365 € für die 111 Tiere und einer nahezu 100 %-igen Verkaufsquote.

Wir gratulieren allen Beteiligten zu der gelungenen Auktion und wünschen den Käufern viel Erfolg mit ihren Neuerwerbungen.

Weitere News