Rarebreeds

10
Nov
2021

Deutsches Schwarzbuntes Niederungsrind

SOLO-Lambada

In der Kategorie „Rarebreeds“ möchten wir Ihnen in der nächsten Zeit die zahlreichen seltenen und alten Rassen vorstellen, die wir neben unseren Hauptrassen im Angebot haben. Wenngleich sie auch in puncto Leistung nicht mit den modernen Milch- und Fleischrassen mithalten können, haben sie ihre Vorzüge in einer sehr guten Grundfutterleistung, Robustheit, Anpassungsfähigkeit, Stoffwechselstabilität und Fruchtbarkeit. So können sie für viele extensive oder ökologisch wirtschaftende Betriebe sehr interessant sein.

Den Anfang macht heute das Deutsche Schwarzbunte Niederungsrind, kurz „DSN“. Es ist eine Doppelnutzungsrasse, aus der die moderne Holsteinkuh gezüchtet wurde. Das genetische Milchleistungspotential liegt bei 7000-8000 kg Milch mit 4,30% Fett und 3,70% Eiweiß, die Jungbullen sind mit Tageszunahmen von 1.000-1.300 Gramm gut mastfähig. Jährlich werden einige Jungbullen als Testbullen selektiert, Altbullen mit Töchterleistungen erhalten konventionelle Zuchtwerte. Im Herdbuch werden aktuell knapp 2.500 Kühe geführt.

Weitere News